Zurück zum Seitenanfang springen | Zurück zur Hauptavigation springen | Zur Marginalspalte springen | Zum Fußmenü springen

AugenPause vom Bildschirm:

Die Strategie macht’s

 

Die Zahlenreihe vor Ihnen scheint endlos. Die Ziffern werden undeutlich. Der Blick verrutscht in der Zeile. Besser noch einmal von vorne anfangen. Schließlich muss am Ende das Ergebnis stimmen. So oder ähnlich mag es Ihnen ergehen, wenn Sie am Bildschirm konzentriert Ihre Arbeit tun und die Pausen vergessen. Irgendwann spielen die Augen nicht mehr mit. Sie sind erschöpft und erschweren den Arbeitsprozess.

 

AugenübungAugenübungen entspannen

Zwischendurch eine Augenübung bei der Bildschirmarbeit hilft, dass die Augen im Laufe des Tages frisch bleiben und der Blick klar. Wer das Augentraining am Arbeitsplatz ausprobiert hat, weiß um die nützliche Wirkung der Übungen. Nur die Erkenntnis alleine reicht bei den wenigsten aus, um die Pausen für die Augen kontinuierlich einzuhalten. Die richtige Strategie ist nötig, um das Augentraining trotz hohem Arbeitspensum und Zeitdruck durchzuhalten.

 

Vergessen Sie das WIE

Die Fragen nach dem WIE es gehen kann regelmäßig zu üben, ist oft von einem hoffnungslosen Seufzen begleitet:

Wie soll ich jetzt auch noch regelmäßig Augenübungen machen?

Wie finde ich nur die Zeit für eine aktive AugenPause, wenn es doch so viel zu tun gibt?

 

Das WIE ruft leicht Widerstände und Gegenargumente auf den Plan:

Jetzt eine Augenübung? Das mache aber vorher noch schnell zu Ende und dann …

Wie sieht das denn aus, wenn jemand reinkommt?

 

Das WIE ist ein gefundenes Fressen für Ihren inneren Schweinehund:

Nö, bin müde. Auf Augentraining habe ich jetzt gar keine Lust! Lass uns lieber einen Kaffee trinken.

Schon wieder diese Augenübung? Reicht es nicht ein bißchen aus dem Fenster zu schauen?

 

Konzentrieren Sie sich auf das WARUM

Statt sich mit der Frage zu plagen, WIE Sie es schaffen, die Augenübungen zu machen, denken Sie lieber an das WARUM. Finden Sie mindestens sieben Gründe, warum Sie aktive Augenpausen machen möchten. Welches Ergebnis erreichen Sie damit? Was verändert sich, wenn Sie die Augen entspannen? Was nützt es Ihnen aktive Bildschirmpausen zu machen?

 

Die richtige Frage macht den Unterschied

Wenn Sie sich etwas vorgenommen haben, wirft die Frage nach dem WIE den Blick auf Hindernisse bei der Umsetzung. Mit dem WARUM geht der Blick über die eigentliche Aktion hinaus und weckt die Freude auf das positiven Ergebnis. Das motiviert ungemein und macht erfinderisch. WIE man das Vorhaben dann realisiert, ergibt sich dabei fast von selbst. Probieren Sie es aus!

 

Den Erfolg programmieren

Übrigens gibt man die Antworten auf das WARUM im Vorfeld. Überlegen Sie sich in einem ruhigen Moment, die Gründe für Ihr Vorhaben. Dann denken Sie später – beim Frühstück, auf dem Weg zur Arbeit, in der Kaffeepause – immer wieder an das erfreuliche Ergebnis. Sie stellen sich vor, wie sich die Augen anfühlen, wenn Sie die Übungen gemacht haben. Sie freuen sich schon darauf, dass Sie abends mehr Energie haben und etwas Schönes unternehmen können. Mit den Antworten auf das WARUM wird es Ihnen leichter fallen, das Augentraining kontinuierlich anzuwenden.

 

Schreiben Sie mir Ihr WARUM

Welche Gründe haben Sie dafür, die Augen bei der Bildschirmarbeit zu entspannen? Schreiben Sie mir: Welches erfreuliche Ergebnis motiviert Sie zu aktiven AugenPausen? Schicken Sie mir Ihre Nachricht an: b.brugger@ecovital.de

 

Lernen Sie die positive Wirkung der Augenübungen kennen

Haben Sie selbst noch nicht erlebt, wie sich die Augen mit einfachen Übungen von der Bildschirmarbeit erholen? Dann buchen Sie mich für eine Mitarbeiterschulung. Im Rahmen der betrieblichen Gesundheitsförderung und der Arbeitssicherheit mache ich Augentrainings in Unternehmen und Verwaltungen. Nutzen Sie zum Einstieg den Intensiv-Workshop, den zweistündigen Schnupperworkshop oder den augendynamischen Vortrag.

 

Machen Sie das Augentraining nachhaltig

Zur Unterstützung der Augentrainings-Praxis Ihrer Mitarbeiter hat es sich bewährt das Live-Training in gewissen Abständen zu wiederholen. Geeignet sind der Auffrischungs-Workshop, ein Augenspaziergang in der Natur oder die Multiplikatorenschulung.

 

Online-Training: AugenPause QuizCards

AugenPause QuizCards ist ein einfaches, kurzweiliges und spielerisches Augentrainingsprogramm, das sich gut am Arbeitsplatz integrieren lässt. Mit dem Augenübungen aus diesem Online-Training nehmen Ihre Mitarbeiter die vielen Informationen bei der Bildschirmarbeit leichter auf. Selbst wenn sie den ganzen Tag digitale Daten verarbeiten, bleiben sie konzentriert, sind produktiver und zufriedener.