Zurück zum Seitenanfang springen | Zurück zur Hauptavigation springen | Zur Marginalspalte springen | Zum Fußmenü springen

Impuls-Workshop

für das betriebliche Sehtraining

 

Betriebliche Gesundheitsförderung am Bildschirmarbeitsplatz

 

Betriebliches SehtrainingWer an einem Augentraining teilgenommen hat, weiß um die nützliche Wirkung der Augenübungen. Die Erkenntnis allein, dass die Augen Pausen von der Bildschirmarbeit brauchen, reicht jedoch bei den wenigsten Menschen aus. Es fällt ihnen schwer die Augenübungen kontinuierlich anzuwenden. Ein hohes Arbeitsaufkommen, Zeitdruck oder persönliche Hemmschwellen erscheinen als hinderliche Gründe.

 

In diesem Workshop erarbeiten Sie Strategien, die zu Ihrem Unternehmen passen und die Augengesundheit nachhaltig fördern. Als Teilnehmer sind Personen geeignet, die sich für eine betriebliche Pausenkultur einsetzen. Die optimale Zusammensetzung besteht aus engagierten Mitarbeitern sowie Zuständigen mit Entscheidungsbefugnissen in der betrieblichen Gesundheitsförderung, die Weichen für die Umsetzung der Ideen und Maßnahmen stellen können.

 

Fordern Sie ein Angebot an >>

 

Ihr Nutzen

  • Sie setzen Rahmenbedingungen und kreative Impulse, um die Augengesundheit aktiv zu fördern.
  • Die Einbindung der Mitarbeiter in den Gestaltungsprozess erhöht die Motivation und Begeisterung.
  • Sie finden Strategien für aktiven Augenpausen, die individuelle Gegebenheiten im Unternehmen berücksichtigen und damit besonders wirkungsvoll sind.

 

 

Inhalte des Impuls-Workshops

  • Ideenfindung:  kreative Konzepte für aktive Augenpausen entwickeln
  • Strategie: persönliche und gemeinschaftliche Umsetzung der Augenübungen
  • Ressourcen-Check: betriebliche Mittel und individuelle Fähigkeiten
  • Überprüfen: Maßnahmen abwägen und Hindernisse aufdecken
  • Planung: Arbeitsschritte und Abläufe definieren

 

 

Umfang des Workshops

Der Workshop umfasst 4  Stunden. Teilnehmerzahl bis 12 Personen.

 

 

Die Referentinnen


Kerstin MeyerKerstin Meyer ist Bewegungstherapeutin, Trainerin und Coach. Sie arbeitet in Unternehmen und für Bildungsträger als Referentin in der Gesundheitsbildung. Themenschwerpunkte sind Rückengesundheit, Entspannungstechniken und Motivationsstrategien. Die Workshops sind praxisorientiert und in die Inhalte im Alltag direkt anwendbar.

 

Barbara BruggerBarbara Brugger ist seit mehr als 20 Jahren erfolgreich als Referentin tätig. Ihre Schulungen sind praxisorientiert, dynamisch und abwechslungsreich. Sie arbeitet als Augentrainerin und Fachkraft für Arbeitssicherheit, ist als Ausbilderin aktiv und hat zwei Bücher sowie diverse Fachartikel zum Augentraining am Computer veröffentlicht.

 

 

 

 

Barbara BruggerSo buchen Sie den Impuls-Workshop

Füllen Sie das Kontaktformular aus, senden Sie mir eine E-Mail an kontakt@ecovital.de oder rufen Sie mich unter 0421-4333480 an. Ich setze mich umgehend mit Ihnen in Verbindung.

Zum Kontaktformular >>

 

 

 

 

 

ecovital ist spezialisiert auf betriebliche Gesundheitsförderung im Bereich Augentraining und Arbeitsplatzergonomie in Bremen, Hamburg, Hannover und der Metropolregion Nordwest