Zurück zum Seitenanfang springen | Zurück zur Hauptavigation springen | Zur Marginalspalte springen | Zum Fußmenü springen

Allgemeine Geschäftsbedingungen

 

Allgemeine Geschäftsbedingungen (AGB)

für Produkte und Dienstleistungen auf dieser Webseite

 

 

Vertragspartner

Der Vertragspartner im Folgenden ecovital genannt ist:

 

ecovital Barbara Brugger

Keplerstraße 10, 28203 Bremen

 

T: 0049 (0)421 43 33 480

F: 0049 (0)421 43 04 59 27

Mail: 
info@ecovital.de

 

 

Geltungsbereich der allgemeinen Geschäftsbedingungen

Nachstehende allgemeine Geschäftsbedingungen gelten für alle Verträge, Lieferungen und sonstige Leistungen von ecovital gegenüber seinen Kunden, die über diese Webseite abgeschlossen werden. Es gilt stets die zum Zeitpunkt der Bestellung gültige Fassung der allgemeinen Geschäftsbedingungen. Die allgemeinen Geschäftsbedingungen in ihrer aktuellen Fassung stehen Ihnen auf der Webseite www.ecovital.de unter "AGB" oder "Allgemeine Geschäftsbedingungen" zur Verfügung. Zudem senden wir Ihnen unsere allgemeinen Geschäftsbedingungen mit der Auftragsbestätigung zu. Im Zweifel gelten unsere im Internet veröffentlichten allgemeinen Geschäftsbedingungen. Abweichenden allgemeinen Bedingungen Dritter wird hiermit widersprochen. Der Kunde erkennt die hier angeführten allgemeinen Geschäftsbedingungen ausdrücklich an.

 

Vertragsgegenstand

Vertragsgegenstand sind Produkte oder Dienstleistungen, die ecovital auf dieser Webseite anbietet. Sie enthalten u.a. Tipps und Übungsvorschläge, um bei der Arbeit am Computer vital und leistungsfähig zu bleiben. Die Inhalte dienen der Gesundheitsprävention und damit der Minderung von Gesundheitsbeschwerden. Die beschriebenen Übungen sind als allgemein gültige Hinweise zu verstehen und sind kein Ersatz für die Untersuchung und Behandlung durch einen Arzt oder Mediziner. Sie verstehen sich nicht als Heilverfahren. Die Nutzer sind selbst dafür verantwortlich die vorgeschlagenen Übungen entsprechend ihres Gesundheitszustandes anzuwenden. ecovital und die Autorin sowie ggf. kooperierende Verlage übernehmen keinerlei Haftung für eventuelle Schäden oder Verletzungen.

 

Angebot, Vertragsabschluss und Beschaffenheit der Produkte und Dienstleistungen

1. Die Darstellung der Produkte und Dienstleistungen im Online-Shop stellt kein rechtlich bindendes Angebot, sondern einen unverbindlichen Online-Katalog dar. Durch Anklicken des Buttons „zahlungspflichtig bestellen“ geben Sie eine verbindliche Bestellung der im Warenkorb enthaltenen Waren ab. Die Bestätigung des Eingangs der Bestellung folgt unmittelbar nach dem Absenden der Bestellung und stellt noch keine Vertragsannahme dar. Die Annahme der Bestellung erfolgt durch eine Auftragsbestätigung per E-Mail oder durch die Auslieferung der Ware incl. Rechnung.

2. Für die Abwicklung der Bestellung ist es notwendig, dass der Käufer mindestens die mit einem Stern (*) gekennzeichneten Felder unter dem Punkt „Rechnungsinformationen“ im Bestellformular ausfüllt. Der Käufer verpflichtet sich bei der Bestellung alle Daten wahrheitsgemäß anzugeben und diese vor Abgabe jeder Bestellung noch einmal zu überprüfen. Auch die E-Mail-Adresse muss auf ihre Richtigkeit geprüft werden, da dies der übliche Weg der Kontaktaufnahme ist. Sollte der Käufer nicht innerhalb von einem Tag eine Eingangsbestätigung erhalten, muss er den Verkäufer unverzüglich darüber informieren.

3. Als vereinbarte Beschaffenheit unserer Produkte und Dienstleistungen gelten diejenigen Eigenschaften und Merkmale, die in unserer Artikelbeschreibung genannt sind. Erklärungen unsererseits zur Beschaffenheit der Produkte stellen nur dann eine Beschaffenheits- oder Haltbarkeitsgarantie dar, wenn wir sie ausdrücklich als Beschaffenheits- oder Haltbarkeitsgarantie bezeichnet haben. Die Bilder, mit denen der Verkäufer die Produkte auf der Internetseite präsentiert, dienen lediglich der Veranschaulichung. Maßgeblich ist die Beschreibung der jeweiligen Artikel.

4. Das Bestellformular wird mit Ihren Daten gespeichert. Die Daten werden vertraulich behandelt und nicht an Dritte weitergegeben (siehe Datenschutzerklärung). Sie können das Bestellformular vor Versendung Ihrer Bestellung an uns ausdrucken, indem Sie im letzten Schritt der Bestellung auf "Drucken" klicken.

5. Die Bestellbestätigung wird an die von Ihnen angegebene E-Mail-Adresse versandt. Die Lieferung erfolgt an die angeführte Lieferadresse.

 

Preise und Zahlungen

1. Die auf der Webseite www.ecovital.de genannten Preise sind unverbindlich und gelten netto ab Werk, ausschließlich Verpackung und Transport, welche gesondert als Versandkosten in Rechnung gestellt werden.

2. Der in der jeweiligen Artikelbeschreibung angegebene Preis versteht sich inklusive der derzeit gültigen MwSt. in Höhe von 19% bzw. 7% für Bücher zuzüglich Versandkosten. Der Gesamtbetrag ist zahlbar per Nachnahme, per Vorkasse über PayPal oder per Vorkasse mit Banküberweisung, per Sofortüberweisung und für Schulen und Behörden auch auf Rechnung.

3. Eine Zahlung gilt erst dann als erfolgt, wenn ecovital über den Betrag verfügen kann.

 

Lieferung, Versandkosten und Rücksendekosten

1. Wir sind zu Teillieferungen berechtigt, falls ein Teil der bestellten Ware vorübergehend nicht lieferbar ist und dies für den Kunden nicht unzumutbar ist. Zusätzliche anfallende Versandkosten trägt ecovital. Dieses schließt das Recht des Kunden nicht aus vom Vertrag insgesamt zurückzutreten, wenn er an der Teilleistung kein Interesse mehr hat.

2. Warenlieferung erfolgen nur innerhalb der Europäischen Union.

3. Machen Sie von Ihrem Widerrufsrecht Gebrauch, haben Sie die regelmäßigen Kosten der Rücksendung zu tragen, wenn die gelieferte Ware der bestellten entspricht und wenn der Preis der zurückzusendenden Sache einen Betrag von 40 Euro nicht übersteigt oder wenn Sie bei einem höheren Preis der Sache zum Zeitpunkt des Widerrufs noch nicht die Gegenleistung oder eine vertraglich vereinbarte Teilzahlung erbracht haben. Anderenfalls ist die Rücksendung für Sie kostenfrei.

4. Im kaufmännischen Geschäftsverkehr ist die Ware sofort nach Erhalt auf Vollständigkeit und Transportschäden zu überprüfen. Offenkundige Transportschäden sind beim Zusteller, Spediteur oder Frachtführer zu vermerken. ecovital ist über Transportschäden oder unvollständige Warenlieferungen unverzüglich zu informieren.

 

Eigentumsvorbehalt

Sämtliche gelieferte Ware bleibt bis zur vollständigen Bezahlung Eigentum von ecovital.

 

Gewährleistung

1. Die Gewährleistungsrechte des Kunden richten sich nach den allgemeinen gesetzlichen Vorschriften, soweit nachfolgend nichts anderes bestimmt ist. Für Schadensersatzansprüche des Kunden gegenüber dem Verkäufer gilt die Regelung in Nr. VII dieser AGB.

2. Die Verjährungsfrist für Gewährleistungsansprüche des Kunden beträgt bei Verbrauchern bei neu hergestellten Sachen 2 Jahre, bei gebrauchten Sachen 1 Jahr. Gegenüber Unternehmern beträgt die Verjährungsfrist bei neu hergestellten Sachen und bei gebrauchten Sachen 1 Jahr. Die vorstehende Verkürzung der Verjährungsfristen gilt nicht für Schadensersatzansprüche des Kunden aufgrund einer Verletzung des Lebens, des Körpers, der Gesundheit sowie für Schadensersatzansprüche aufgrund einer Verletzung wesentlicher Vertragspflichten. Wesentliche Vertragspflichten sind solche, deren Erfüllung zur Erreichung des Ziels des Vertrags notwendig ist, z.B. hat der Verkäufer dem Kunden die Sache frei von Sach- und Rechtsmängeln zu übergeben und das Eigentum an ihr zu verschaffen. Die vorstehende Verkürzung der Verjährungsfristen gilt ebenfalls nicht für Schadensersatzansprüche, die auf einer vorsätzlichen oder grob fahrlässigen Pflichtverletzung des Verkäufers, seiner gesetzlichen Vertreter oder Erfüllungsgehilfen beruhen. Gegenüber Unternehmern ebenfalls ausgenommen von der Verkürzung der Verjährungsfristen ist der Rückgriffsanspruch nach § 478 BGB.

3. Eine Garantie wird von dem Verkäufer nicht erklärt.

4. Produkte, die nicht von ecovital bezogen wurden, werden umgehend in dem Zustand wie sie eintreffen  und unter Nachbelastung der uns hierdurch entstandenen Kosten zurückgesandt.

 

Haftung

1. Schadensersatzansprüche des Kunden sind ausgeschlossen, soweit nachfolgend nichts anderes bestimmt ist. Der vorstehende Haftungsausschluss gilt auch zugunsten der gesetzlichen Vertreter und Erfüllungsgehilfen des Anbieters, sofern der Kunde Ansprüche gegen diese geltend macht.

2. Von dem unter Ziffer 1 bestimmten Haftungsausschluss ausgenommen sind Schadensersatzansprüche aufgrund einer Verletzung des Lebens, des Körpers, der Gesundheit und Schadensersatzansprüche aus der Verletzung wesentlicher Vertragspflichten. Wesentliche Vertragspflichten sind solche, deren Erfüllung zur Erreichung des Ziels des Vertrags notwendig ist, z.B. hat der Verkäufer, dem Kunden die Sache frei von Sach- und Rechtsmängeln zu übergeben und das Eigentum an ihr zu verschaffen. Von dem Haftungsausschluss ebenfalls ausgenommen ist die Haftung für Schäden, die auf einer vorsätzlichen oder grob fahrlässigen Pflichtverletzung des Verkäufers, seiner gesetzlichen Vertreter oder Erfüllungsgehilfen beruhen.

3. Vorschriften des Produkthaftungsgesetzes (ProdHaftG) bleiben unberührt.

 

Urheberrecht und Copyright

Bücher und andere Printprodukte unterliegt dem deutschen Urheberrecht. Vervielfältigung, Bearbeitung, Verbreitung und jede Art der Verwertung außerhalb der Grenzen des Urheberrechtes bedürfen der schriftlichen Zustimmung von ecovital.

 

Widerrufsrecht

Verbraucher gemäß § 13 BGB haben ein gesetzliches Widerrufsrecht.

 

Beginn der Widerrufsbelehrung:

Sie können Ihre Vertragserklärung innerhalb von 14 Tagen ohne Angabe von Gründen in Textform (z.B. Brief, Fax, E-Mail) oder – wenn Ihnen die Sache vor Fristablauf überlassen wird – auch durch Rücksendung der Sache widerrufen. Die Frist beginnt nach Erhalt dieser Belehrung in Textform, jedoch nicht vor Eingang der Ware beim Empfänger (bei der wiederkehrenden Lieferung gleichartiger Waren nicht vor Eingang der ersten Teillieferung) und auch nicht vor Erfüllung unserer Informationspflichten gemäß Artikel 246 § 2 in Verbindung mit § 1 Absatz 1 und 2 EGBGB sowie unserer Pflichten gemäß § 312g Absatz 1 Satz 1 BGB in Verbindung mit Artikel 246 § 3 EGBGB. Zur Wahrung der Widerrufsfrist genügt die rechtzeitige Absendung des Widerrufs oder der Sache.

 

Der Widerruf ist zu richten an:

ecovital Barbara Brugger

Keplerstraße 10
, 28203 Bremen

T: 0049 (0)421 43 33 480

F: 0049 (0)421 43 04 59 27

Mail: 
info@ecovital.de

 

Die Rücksendung der Ware erfolgt an die folgende Adresse:

ecovital Barbara Brugger

Keplerstraße 10, 28203 Bremen

Bundesrepublik Deutschland

 

Widerrufsfolgen

Im Falle eines wirksamen Widerrufs sind die beiderseits empfangenen Leistungen zurückzugewähren und ggf. gezogene Nutzungen (z.B. Zinsen) herauszugeben. Können Sie uns die empfangene Leistung sowie Nutzungen (z.B. Gebrauchsvorteile) nicht oder teilweise nicht oder nur in verschlechtertem Zustand zurückgewähren beziehungsweise herausgeben, müssen Sie uns insoweit Wertersatz leisten. Für die Verschlechterung der Sache und für gezogene Nutzungen müssen Sie Wertersatz nur leisten, soweit die Nutzungen oder die Verschlechterung auf einen Umgang mit der Sache zurückzuführen ist, der über die Prüfung der Eigenschaften und der Funktionsweise hinausgeht. Unter “Prüfung der Eigenschaften und der Funktionsweise” versteht man das Testen und Ausprobieren der jeweiligen Ware, wie es etwa im Ladengeschäft möglich und üblich ist. Paketversandfähige Sachen sind auf unsere Gefahr zurückzusenden. Sie haben die regelmäßigen Kosten der Rücksendung zu tragen, wenn die gelieferte Ware der bestellten entspricht und wenn der Preis der zurückzusendenden Sache einen Betrag von 40 Euro nicht übersteigt oder wenn Sie bei einem höheren Preis der Sache zum Zeitpunkt des Widerrufs noch nicht die Gegenleistung oder eine vertraglich vereinbarte Teilzahlung erbracht haben. Andernfalls ist die Rücksendung für Sie kostenfrei. Nicht paketversandfähige Sachen werden bei Ihnen abgeholt. Verpflichtungen zur Erstattung von Zahlungen müssen innerhalb von 30 Tagen erfüllt werden. Die Frist beginnt für Sie mit der Absendung Ihrer Widerrufserklärung oder der Sache, für uns mit deren Empfang.

Ende der Widerrufsbelehrung

 

 

Anwendbares Recht und Gerichtsstand

Auf alle Verträge mit ecovital findet deutsches Recht Anwendung. Gerichtsstand ist das Amtsgericht Bremen, Ostertorstr. 25/31, 28195 Bremen bzw. das Landgericht Bremen, Domsheide 16, 28195 Bremen.

 

 

 

Datenschutzbestimmungen

 

Die Erklärung zum Datenschutz gilt nur für diese Webseite und nicht für Webseiten, auf die diese Webseite verlinkt.

 

Für einen Besuch unserer Webseite benötigen wir keine personenbezogenen Daten. Sie können sich absolut anonym im Sinne des Bundesdatenschutzgesetzes (BDSG) bewegen. Wir erfassen lediglich den Namen Ihres Internet Service Providers, die Webseite, von der aus Sie kommen sowie die Webseiten, die Sie bei uns besuchen. Die hierbei gewonnenen Daten werden ausschließlich statistisch und nicht auf Sie zurückführbar ausgewertet, um unseren Internetauftritt für Sie zu verbessern.

 

Wollen Sie unseren Service beispielsweise für die Zusendung von Informationen, Newsletter oder für Bestellungen im Onlineshop nutzen, so ist eine ausdrückliche freiwillige Einwilligungserklärung zur Erhebung, Nutzung und Verarbeitung Ihrer personenbezogenen oder geschäftlichen Daten notwendig, die Sie im Kontakt- bzw. Bestellformular abgeben. Die Inanspruchnahme und Bezahlung der angebotenen Dienste ist - soweit technisch möglich und zumutbar - auch ohne Angabe solcher Daten bzw. unter Angabe anonymisierter Daten oder eines Pseudonyms gestattet.

 

Die Speicherung Ihrer persönlichen Daten erfolgt ausschließlich zu dem Zweck, für den Sie uns diese Daten überlassen haben. Wir verkaufen oder vermieten keine personenbezogenen Daten an Dritte.

 

Gemäß § 34 und § 6b BDSG haben Sie das Recht auf unentgeltliche Auskunft über Ihre durch uns gespeicherten Daten sowie gemäß § 35 BDSG das Recht auf Löschung/Sperrung unzulässiger bzw. Berichtigung unrichtiger Daten. Wenden Sie sich in all diesen Fällen unmittelbar an ans.

 

 

 

ecovital ist spezialisiert auf betriebliche Gesundheitsförderung für den Bildschirmarbeitsplatz im Bereich Augentraining und Arbeitsplatzgestaltung in Bremen, Hamburg, Hannover und der Metropolregion Nordwest